Wir verwenden Cookies, um den einwandfreien Betrieb der Seite zu gewährleisten und Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.     
X

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines
Die Finanzdienstleistung übermittelt Daten zwischen kreditsuchenden Personen und gewerblichen Kreditanbietern. Die Finanzdienstleistung stellt lediglich die softwaretechnischen Voraussetzungen zur Verfügung, um vermittlungswillige kreditsuchende Personen und Kreditanbieter mit ähnlichen Interessen und Vorstellungen zusammenzubringen. Kreditsuchenden Personen bietet die Finanzdienstleistung ein kostenloses Kreditanfrageformular an. Die jeweiligen Daten der Vermittlungswilligen übermittelt die Finanzdienstleistung an geeignete Kreditanbieter / Kreditvermittler. Ein Anspruch auf einen Mindestbestand an registrierten Kreditanbietern / Kreditvermittlern besteht nicht. Die Finanzdienstleistung bietet lediglich eine Dienstleistung an. Ein Vermittlungserfolg wird nicht geschuldet. Dieser hängt in erster Linie von den finanziellen und persönlichen Verhältnissen des jeweiligen vermittlungswilligen Kreditsuchenden ab. Die Finanzdienstleistung kann nicht für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme und für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten der Kreditanbieter garantieren. Die Finanzdienstleistung schuldet lediglich das Bemühen um eine Kontaktvermittlung, nicht den Erfolg einer Kontaktvermittlung.
Die Finanzdienstleistung haftet demzufolge nicht, falls mit den kontaktierten Kreditanbietern (auch Kreditvermittlern) eine Kreditvereinbarung nicht getroffen werden kann. Grundsätzlich sind keine Vorkosten zu zahlen. Es ist nicht die Pflicht der Finanzdienstleistung, die Seriosität und die Erlaubnis der Kreditvermittler zu prüfen. Zu Beachten gilt auch, dass sämtliche Darlehensverträge direkt mit der Bank geschlossen werden und von der Finanzdienstleistung in keinster Weise beeinflusst werden könne. Auch werden von der Finanzdienstleistung keine Genehmigungsversprechen geleistet.

§ 2 Haftungsausschluß
Die Haftung der Finanzdienstleistung für irgendwelche Schäden, Folgeschäden, Verluste oder Benachteiligungen, die dem Nutzer aufgrund der Verwaltung oder Weiterleitung seiner Daten oder dem Erhalten fremden Daten entstehen, ist ausgeschlossen. Der Kreditsuchende versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihre persönliche und seine aktuelle finanzielle Situation beschreiben. Der Kreditsuchende ist für die Richtigkeit seiner Daten selbst verantwortlich. Die Finanzdienstleistung ist daher nicht haftbar zu machen für Schäden, Folgeschäden, Verluste oder Benachteiligungen, die dem Nutzer durch die Falschangaben eines anderen Nutzers entstehen.

Neue EU Streitschlichtungsplattform:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

§ 3 Datenverarbeitungsklausel
Der jeweilige Kreditsuchende willigt ein, dass die Finanzdienstleistung die von ihm zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten elektronisch verarbeiten darf. Die Datenverarbeitung geschieht unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzgesetze. Um eine Vermittlung zu ermöglichen, übermittelt die Finanzdienstleistung die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich an gewerbliche Kreditanbieter. Die Finanzdienstleistung stellt sicher, dass die personenbezogenen Daten des Kreditsuchenden gelöscht werden, sobald eine weitere Speicherung nicht mehr notwendig ist. Dem Kreditsuchenden wird über die gespeicherten Daten und deren Weitergabe auf Anfrage Auskunft erteilt.
Der Kreditsuchende erklärt sich ferner damit einverstanden, dass unter bestimmten Umständen eine Abgabe der gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Entgelt auch an andere Kooperationspartner und Dritte erfolgen kann. Diese Daten können dann zu Werbezwecken dienen. Sie können der Nutzung der Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit widersprechen. Hierzu wenden Sie sich bitte schriftlich an den Datenschutzbeauftragten der Finanzdienstleistung.

§ 4 Schufa-Klausel
Der Kreditsuchende gestattet, dass über ihn gespeicherte Daten (SCHUFA) von den mit der Finanzdienstleistung kooperierenden Finanzinstituten oder Vermittlern eingeholt, verarbeitet und gespeichert werden dürfen. Zur Abklärung von eventuellen Unstimmigkeiten dürfen diese Daten an die Finanzdienstleistung weitergegeben, elektronisch erfasst und gespeichert werden.

§ 5 Urheberrechte und sonstige gewerbliche Sonderschutzrechte
Der Inhalt dieser Internetseite ist urheberrechtlich geschützt. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht kommerziellen und persönlichen internen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch die Finanzdienstleistung heruntergeladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei genannten Produkten- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.

§ 6 Gerichtsstand
Das Vertragsverhältnis unterliegt dem deutschen Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Duisburg.

§ 7 Änderungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingen können von der Finanzdienstleistung jederzeit geändert werden. Jeder Kunde ist daher verpflichtet, sich über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren. Jeder Kunde bestätigt mit dem Absenden des Kreditantragsformulars, diese Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und diese anzuerkennen.

§ 8 Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im übrigen dadurch nicht berührt. Die Beteiligten haben die unwirksame Klausel durch eine dem Vertragszweck entsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen.

| Home | Barkredit | ohne Schufa | Beamtenkredit | Links | AGB | Impressum |